Johanna Quaas – die älteste Gymnastin der Welt

Johanna Quaas – die älteste Gymnastin der Welt

Johanna Quaas nimmt regelmäßig an den Amateurwettkämpfen der Landes-Seniorenspiele in Sachsen, Deutschland, teil.

Am Set von „Guinness World Records Lo Show dei Record“ turnte sie eine Boden – und Schwebebalkenübung und nahm ihre Rekordurkunde entgegen.

Trotz ihrer 87 Jahre ist Johanna noch agil und schlägt Rad wie kein anderer. 

Wie fühlt es sich an ein Guinness World Records Rekordhalter zu sein?

„Es ist ein tolles Gefühl im Guinness World Records Buch zu stehen. Ich finde es wirklich toll, dass besondere und außergewöhnliche Menschen auf diesem Weg Anerkennung erhalten. Ich hoffe, dass mein Rekord anderen zeigt, dass es nie zu spät ist etwas Neues auszuprobieren.“

Wer ist eigentlich der jüngste internationale Gymnast?

Zu Beginn der Balkan-Spiele 1981 in Serres, Griechenland, war Pasakevi Voula Kouna (Griechenland, geb. 6. Dezember 1971) war 9 Jahre und 299 Tage alt.

Zurück zu 'Über Guinness World Records'